...
Marianne Blum

"...Marianne Blum und Ihre Mitmusiker öffnen die Tore zur Phantasie! Intensität, technische Perfektion und künstlerischer Ausdruck fusionieren auf der Bühne zu einem unvergleichlichen Gesamtkunstwerk. Wählte ich hierfür das Bild einer antiken Galeere, so wäre meine Kollegin Frau Blum die Galionsfigur, der Wind und der Steuermann zugleich - da, wo das Publikum sie auf Wellen gleiten lässt..." (Max Roth, 2008)

Tatsächlich ist die Bandbreite der Künstlerin groß. Einerseits ist sie eine Sängerin, die nicht nur über eine exzellente Gesangstechnik verfügt, sondern auch eine enorme Bandbreite abdeckt. Pop, Jazz, Evergreens, Musicalhits, Chansons, Schlager, Arien und Kunstlied, es gibt kaum etwas, was sie nicht singen könnte, wie z.B. in ihrer neuesten Produktion „Der Gingganz“ zu erleben ist, in der sie moderne Kunstlieder von Paul Graener nach Texten von Christian Morgenstern singt. Doch sie schreibt auch eigene Songs. Zu hören sind diese aktuell z.B. in dem Stück „Die Waffeln der Frau“ und „Geheilt : Durch“.

Andererseits ist sie eine Kabarettistin, die bisher über 10 Stücke geschrieben und auf die Bühne gebracht hat und eine veritable Entertainerin, die unzählige Galas moderierte und sieben Jahre ihre eigene monatliche Dinnershow hatte.

"Nicht zuletzt ist sie auch eine ernstzunehmende Schauspielerin, wie sie z.B. als Leni Riefenstahl in Thea Dorns Stück „Marleni“ bewies und wie sie bis heute immer wieder als Anne Frank in dem Bühnenprogramm „Annes Kampf – Anne Frank vs. Adolf Hitler“ zeigt.

Programme mit Marianne Blum
Pressestimme
Ostsee Zeitung

„Blum (…) ließ von Anfang an keinen Zweifel daran, dass ihr Platz auf der Bühne ist. Mit beeindruckender Präsenz und ausdrucksstarker Stimme zog sie das bis zum letzten Platz ausverkaufte Haus von der ersten Minute an in ihren Bann.“

Pressestimme
Osthessen News

„Marianne Blum steht für niveauvolle Unterhaltung, Risiko und Improvisationskunst.“

Pressestimme
FZ

„In gewohnter Manier manövrierte Marianne Blum charmant und souverän durch den Abend und stand dem Deutschen Meister der Zauberei, Stephan von Köller, bei einigen Tricks als Zauberlehrling zur Seite. Zwischen Talk und Zauberei fanden auch aktuelle Themen des Zeitgeschehens ihren Platz, die von ihr gekonnt auf den Punkt pointiert wurden. Blum sorgte mit ihren erfrischenden Kommentaren und Moderationen für den heiteren Grundtenor des Abends.“

Pressestimme
ON

„Sympathisch und herzlich von Entertainerin Marianne Blum eingeführt zeigten die Schauspieler ihr Können.“ (…) Und Marianne Blum hat ein weiteres Mal bewiesen, was sie für ein perfektes Gespür für die Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern hat.

Pressestimme
Schlitzer Bote

„Bei der Komponistentochter Marianne Blum (…), die bereits reiche Erfahrungen mit Ensemble- und Soloauftritten und eigenen Moderationen hat, stehen stimmlichen Qualitäten außer Frage.“

Pressestimme
Osthessen News

„Humor, beeindruckende Stimmgewalt, schauspielerische Kompromisslosigkeit und keine Scheu vor Spontaneität – Marianne Blum ist eine große Entertainerin.“

Pressestimme
Göttinger Elch

„Bezaubernd moderiert und besungen von MARIANNE BLUM“

Pressestimme
Main Post

„Tosender Applaus und Zugaberufe des Publikums.“

Pressestimme
Fuldainfo

„Und das sagt das Publikum über seine Gastgeberin: „Frau Blum ist einfach toll. Sie ist vielseitig interessiert und sehr talentiert – sei es Theater, Gesang oder Entertainment. (…) Schön, dass es Frau Blum für uns gibt.“